26.10.2014

Pitztaler GletscherDie Skisaison ist eröffnet: Mit der Wildspitzbahn auf den höchsten Gletscher Tirols in das höchste Café Österreichs

Pünktlich zum Weltcupauftakt in Sölden am vergangenen Wochenende ist der Winter in Tirol angebrochen. Zur Vorbereitung auf das sportliche Großereignis nutzen viele Weltcupteams die Pisten im Gebiet der Pitztaler Gletscherbahnen GmbH & Co KG. Das Unternehmen aus St. Leonhard im Pitztal betreibt an Tirols höchstem Gletscher neben den Seilbahnen auch die dazugehörige Berggastronomie und hat nicht nur für Profis ausreichend Übungshänge an dem schneesicheren Gletscher zu bieten, an dem von September bis Mai Skisaison ist. Wintersportler haben in dem skitechnisch mit dem Rifflsee-Skigebiet verbundenem Gebiet reichlich Auswahl: 40 Pistenkilometer bzw. 120 Hektar Pistenfläche vom Anfängerhügel bis zur Buckelpiste, mit Abfahrt bis ins Tal nach Mittelberg und Mandarfen. Wer lieber abseits bleibt, findet auch einsame Pulverschneehänge oder griffige Firnschneeabfahrten.

Neu ist die Wildspitzbahn, die Besucher auf den Hinteren Brunnenkogel auf 3.440 Meter Höhe bringt und damit auf Tirols höchsten Gletscher in das höchste Café Österreichs, das Café 3440. Schwindelfreie können auf der freischwebenden Terrasse die umliegenden Gipfel quasi aus nächster Nähe bewundern.

Höchst individuelle Lösungen – bei Innosoft selbstverständlich

Wenn es um moderne Technik und moderne Telefonie geht, ist die Pitztaler Gletscherbahn GmbH & Co. KG vorn mit dabei. Als Innosoft-Kunde hat das Unternehmen für seinen Wechsel zur IP Telefonie die Innosoft-Trunk-Lösung gewählt. Die gewohnte Telefonanlage, die angeschlossenen Geräte und die bisherigen Rufnummern bleiben bei unserer VoIP Trunk Lösung alle an ihrem Platz.

Individuallösungen sind bei uns ebenfalls kein Problem, sondern selbstverständlich. Im Fall der Pitztaler Gletscherbahn GmbH & Co KG haben wir zum Beispiel ein spezielles Faxsystem eingerichtet.

Höchste Leistung im Bereich VoIP-Telefonie und Mobiltelefonie

Sportliche Höhepunkte werden Sie mit uns weniger erleben, aber Sie können allen gleich von der wunderbaren Abfahrt und der herrlichen Aussicht berichten (wenn Sie denn wollen), wenn Sie über uns telefonieren oder sich in unserem Mobilfunkfachgeschäft in St. Johann in Tirol mit der nötigen Hardware eindecken.

Wenn Sie mehr wissen wollen, über zufriedene Kunden, günstige Internettelefonie und Individuallösungen, dann erreichen Sie uns, Daniel und Andreas Hirschbichler nebst Innosoft-Mitarbeitern, natürlich per Hotline, unter 0800 81 88 88, oder per E-Mail an service@innosoft.at.