07.08.2015

St. Johann in Tirol – ein kurzer Weg von der Lederhose bis zur VoIP- und mobilen Telefonie

Seinen Anfang nahm das Ganze vor vierzig Jahren mit einer Nähmaschine und ein wenig Leder. Wobei der Anfang eigentlich viel weiter in Tiroler Tradition zurückreicht, in die jahrhundertealte Kunst der Lederschneiderei, die so gut ist, dass sie bis heute kaum verändert wurde (von der Nähmaschine mal abgesehen).

In seinem Geschäftslokal bietet der St. Johanner Lederstadl Trachtenbekleidung hochwertiger Marken und zudem Maßanfertigungen, Änderungen und Reparaturen von Leder- und Pelzbekleidung an. Im Onlineshop können Kunden ihre eigene Lederhose in 3D zusammenstellen, ob lang oder kurz, und von der Messertasche bis zum Verschluss aus verschiedenen Designs auswählen. Als Leder wird für die Beinkleider nur Hirschleder aus heimischen Gerbereien verwendet. In anderen Bereichen geht das Unternehmen gern mit der Zeit (auch bei den Nähmaschinen) und telefoniert daher inzwischen via VoIP-Telefonie von Innosoft.

Innosoft bietet günstige IP Telefonanlagen

Auf jahrhundertealte Traditionen können wir von Innosoft uns nur bedingt berufen (geredet wird schon lang, standortunabhängig telefoniert allerdings noch nicht). Aber auf über ein Jahrzehnt Erfahrung können wir im Bereich der Internettelefonie bereits zurückblicken, also auf das Verschicken von Gesprächspaketen basierend auf dem Standard-Internetprotokoll über eine stabile Breitbandverbindung. In hoher Gesprächsqualität, sekundengenau abgerechnet, zu günstigen Tarifen, flexibel erweiterbar.

Das nutzt jetzt auch der St. Johanner Lederstadl und hat sich für unsere Premium-Variante entschieden, unsere SIP Telefonanlage, die bei uns im Rechenzentrum installiert, gewartet und aktualisiert wird und auf die der Lederstadl jederzeit und von jedem Ort aus über seinen Innosoft-Account Zugriff hat. Fax2Email und ausreichend Sprachkanäle gibt es bei der virtuellen Anlage grundsätzlich mit dazu, weitere Sprachkanäle, Sprachdialogsysteme, 0800-Servicenummern und weitere Dienste können problemlos dazugebucht oder auch wieder abbestellt werden.

Das Leben online und offline lassen sich wunderbar miteinander verbinden. Sie können online Ihre individuelle Lederhose bestellen, sich telefonisch per VoIP erkundigen, ob die Hose fertig ist, diese offline vor Ort im St. Johanner Lederstadl abholen, mit der neuen Lederhose in unserem Mobilfunkfachgeschäft vorbeikommen und sich über VoIP-Telefonie erkundigen, ein neues Smartphone nebst passendem Vertrag besorgen oder sich einfach nur beraten lassen. Was natürlich wiederum auch online per E-Mail an service@innosoft.at oder telefonisch bei Anruf an die kostenlose Hotline 0800 81 88 88 geht.