04.09.2020

Informationen zur COVID-19 Investitionsprämie für Unternehmen

Die Corona-Krise war durch die Lockdown-Maßnahmen ein herber Schlag für die Wirtschaft. Das Wirtschaftswachstum ging stark zurück, der Konsum ebenso - doch die Fixkosten, also z.B. Miete, Pacht und Gehaltskosten, mussten von den Unternehmern trotzdem weiter bezahlt werden.

Damit auf die Corona-Krise jetzt nicht auch noch eine Wirtschaftskrise droht, hat die österreichische Bundesregierung im Jahr 2020 reagiert und unter anderem eine Investitionsprämie für die Bereiche Digitalisierung, Gesundheit und Nachhaltigkeit eingeführt.

Unternehmensstandorte und Betriebsstätten in Österreich sollen gesichert und Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen werden.

An wen richtet sich die Förderung

Das gegenständliche Förderungsprogramm richtet sich an alle Unternehmen, die Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen durchführen, unabhängig von deren Gründungsdatum, Größe und Branche.

Die Höhe der Förderung und beanspruchte Zeitraum

Der bestätigte Prozentsatz der Förderung liegt bei 14 Prozent, aufgeteilt auf 7 Prozent für allgemeine Investitionen und nochmals 7 Prozent für Investitionen in den Bereichen Digitalisierung, Ökologisierung, Gesundheit / Life Science. Die Investitionsprämie kann für Investitionen ab € 5.000 bis maximal € 50 Millionen in Anspruch genommen werden.

Zeitraum

Laut aktuellen Informationen der Wirtschaftskammer Österreich gilt die Prämie für Investitionen zwischen 01.09.2020 und 28.02.2021.

Die Investitionen müssen bis zum 28.02.2021 nicht abgeschlossen sein. Je nach Investitionshöhe bleibt noch eine zusätzliche Frist zwischen einem und drei Jahren.

Wer kann die Förderung in Anspruch nehmen?

Die Investitionsprämie steht allen Unternehmen - unabhängig von ihrer Größe - zur Verfügung.

Degressive Abschreibungsmöglichkeit

Unternehmen haben schon zu Beginn die Möglichkeit 30% der Investition abzuschreiben, was natürlich einen weiteren Anreiz bieten soll und die Prämie noch attraktiver macht. Diese Möglichkeit kann für Investitionen ab 01.07.2020 in Anspruch genommen werden.

Abwicklung

Die Abwicklung erfolgt über das Bundesministerium für Digitalisierung und durch die Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS).

Für welche Projekte kann die Förderung zum Einsatz kommen?

  • Umstellung von einer alten ISDN-Telefonie auf eine Cloud-Telefonie
  • Entwicklung eines Webshops
  • Konzeption und Umsetzung eines neuen Web-Auftritts
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Digitalisierungsberatung (ggf. in Kombination mit KMU Digital)
  • App-Entwicklung
  • Kollaborations-Tools und Systeme für New Work (z.B. Microsoft Teams)
  • Online-Tools z.B. für Reservierungen oder Bestellungen

Festnetz-Telefonie im Homeoffice für jedes Unternehmen

Steigen Sie ab 01.09.2020 um von einer alten ISDN-Telefonanlage auf unsere VoIP Cloud Telefonanlage und profitieren Sie von der staatlich gewährten Investitionsprämie.

Bei Innosoft erhalten Sie alles aus einer Hand – die Software der VoIP Telefonanlage, die Telefonieanbindung und die geographischen Rufnummern. Dabei handelt es sich um eine innovative, komplett in-house entwickelte Lösung von Innosoft. Und das Beste: MyInno PBX kann als Cloud-Lösung zentral über ein Web Portal ohne spezielle EDV-Kenntnisse verwaltet werden.

Innosoft stellt Ihnen eine Checkliste für den Umstieg auf die virtuelle Telefonanlage zur Verfügung.

Vom Headcenter bis zum Homeoffice mit unserer Cloud-Telefonie sind alle im Unternehmen nahtlos miteinander verbunden. Für den Wechsel benötigen Sie nur einen Breitband-Internetanschluss und VoIP-fähige Endgeräte.

Die Cloud Telefonanlage lässt eingehende Anrufe auf allen Geräten ihrer Mitarbeiter gleichzeitig klingeln – auf dem Tischtelefon oder auf dem Mobiltelefon. Die Besetztlampenfunktion (BLF) zeigt Ihnen welcher Mitarbeiter in einem Gespräch oder gerade nicht verfügbar ist.

So bleiben die Unternehmen flexibel und die Mitarbeiter können auch zuhause mit Kunden, Partnern und Kollegen weiter telefonieren als wären sie im Büro. Um Infektionen zu vermeiden, nützen Sie unsere Cloud Telefonanlage mit Video-Chat, um mit Ihren Mitarbeiter, Geschäftspartnern und Kunden risikofrei zu kommunizieren. Bessere Erreichbarkeit und mehr Flexibilität in Ihrem Arbeitsalltag, sorgen auch für einen besseren Wettbewerbsfaktor.

Ihre Telefonanlage holen Sie unkompliziert auf jedes mobile Endgerät (Tischtelefon, Smartphones, PCs) egal wo sich der User befindet. In nur wenigen Schritten können sie zukünftig Ihren Telefonanschluss samt Durchwahlen überall und jederzeit online verwalten.

Durch ausgewählte Features können Sie Ihre Kunden bestmöglich betreuen: Chat, Videotelefonie und Screen-Sharing – vieles ist möglich. Zusätzlich sparen Sie Kosten!

Vorteile der Cloud Telefonanlage

  • Funktionsumfang einer Hardware Telefonanlage mit über 150 Features
  • Zukunftssicher durch freie Skalierbarkeit und geringe Kosten
  • Ortsunabhängig mit der Büronummer telefonieren
  • Integration mobiler Endgeräte (Tischtelefone, Smartphones, PCs)
  • Hoch flexibel und produktiv
  • Einfache Verwaltung per Web-Portal (Self-Service ohne IT-Kenntnisse machbar)
  • Monatlich kündbar ohne Risiko

Kostenloser Test der Cloud Telefonanlage

Wir beraten Sie gerne persönlich unter oder per Telefon unter 0800 81 88 88. Testen Sie unsere Cloud Telefonanlage kostenlos, damit Sie sich von unserem Produkt überzeugen können. Auch ein unverbindlicher Tarifvergleich ist möglich, dazu benötigen wir Ihre aktuelle Telefonrechnung. Über Ihre Anfrage freuen wir uns!