Diesen Samstag Shop Öffnungszeiten von 09:00 - 16:00 Uhr

Alternative zur kostspieligen Telefonanlage für 1 bis 50 Mitarbeiter

Als Alternative zur Hardware Telefonanlage bietet Innosoft MyInno PBX, eine virtuelle Telefonanlage mit demselben Funktionsumfang einer herkömmlichen TK-Anlage, an. Sie erhalten Zugriff auf ein Online Portal, über welches Sie alle Einstellungen Ihrer Telefonanlage ohne EDV-Kenntnisse anpassen können. Die Lösung befindet sich in der Cloud und wird komplett von Innosoft gehostet und gewartet. Sie sparen sich somit teure Wartungsverträge und die Anschaffung einen kostspieligen Hardware Telefonanlage.

Nachfolgend finden Sie alle Features, die Preise und eine umfangreiche Leistungsbeschreibung:

Sollten Sie dennoch eine konventionelle Hardware Telefonanlage bevorzugen beraten wir Sie im Zusammenspiel mit unserem Partner Fiegl+Spielberger auch gerne dazu.

Bestehende Telefonanlage per Innosoft SIP Trunk anbinden

Falls Sie eine Telefonanlage besitzen und gerne auf IP Telefonie umsteigen möchten, können Sie das MyInno Trunk Produkt von Innosoft verwenden. Sie erhalten daraufhin Zugangsdaten eines SIP Trunk Accounts, welchen Sie bei Ihrer Telefonanlage einrichten können, um anschließend per VoIP zu telefonieren. Nicht SIP fähige Telefonanlagen können mit Hilfe eines VoIP Gateways aufgerüstet werden.

Vorteile beim Umstieg auf VoIP als Businesskunde

Ein wesentlicher Vorteil der IP Telefonie ist die immense Kosten Ersparnis. Beim Wechsel zu Innosoft sparen sich Kunden im Durchschnitt 30 bis 50 Prozent Ihrer bisherigen Telefonrechnung ein. Dies liegt an den günstigeren Grundgebühren, da ein ISDN Multianschluss nicht mehr notwendig ist und an den günstigeren Tarifen für die Telefonie.

Bei der Nutzung von MyInno PBX, der virtuellen Telefonanlage, gibt es im Vergleich zu einer Telekommunikationsanlage (TK-Anlage) neben der Ersparnis noch weitere Vorteile:

CTI Lösungen im Zusammenspiel mit IP Telefonie

Innosoft bietet eine CTI Lösung als Erweiterung seines virtuellen Telefonanlagen Produktes MyInno PBX an. Informationen zu dem genauen Funktionsumfang und den Preisen finden Sie auf der entsprechenden Produkt Seite:

Falls Sie eine Telefonanlage verwenden, bietet meistens der Hersteller dieser eine eigene CTI Software an. Wir beraten Sie auch in diesem Fall gerne.

IP-Telefonie und Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen und Liftmodems

Beim Umstieg auf IP Telefonie empfehlen wir Ihnen Alarmanlagen, Brandmeldeanlagen und Liftmodems weiterhin über Ihren ISDN Anschluss zu nutzen. VoIP setzt einen funktionierenden Strom- und Internet Anschluss voraus, weshalb es ansonsten unter Umständen zu Ausfällen dieser Anlagen kommen könnte, sofern nicht mit einer Backup Internet Leitung und einer unterbrechungsfreien Strom Versorgung gearbeitet wird.

IP Telefonie und Bankomat und Kreditkartenterminals

Sie können Bankomat und Kreditkartenterminals mittels eines Analogadapters (ATA) auch per VoIP betreiben, allerdings empfehlen wir Ihnen diese genauso wie alte Kuvertiermaschinen per Internet abzuwickeln.