11.03.2014

Vorreiter in Sachen Festnetztelefonie via VoIP – die Innosoft GmbH

Wir von der Innosoft GmbH konnten befriedigt feststellen, dass selbst ein so großes Unternehmen wie A1 unserem Beispiel folgt und zukünftig auf die VoIP-Technik setzt, um Gespräche ins Festnetz zu senden und zu empfangen. Wir haben uns bereits vor elf Jahren ganz auf die Telekommunikation mittels „Voice over IP“-Technologie spezialisiert und sind daher bereits „alte Hasen“ im Bereich der Internettelefonie.

VoIP – Päckchen statt Kabel

Entscheidend ist die Qualität der Internetverbindung. Bei der VoIP-Telefonie werden die Sprachinformationen in Datenpakete zerlegt und über ein Datennetz verschickt. Dasselbe Kabel kann dabei Sprachpakete empfangen und senden, im Gegensatz zur Festnetztelefonie, bei der dafür zwei Kabel nötig sind. Der reduzierte Einsatz von Kabeln und auch von Hardware bei der VoIP-Telefonie, aufgrund der Verwaltung der Nebenstellen über einen Account, senkt die Kosten, bei gleichbleibender oder besserer Sprachqualität – und diese reduzierten Kosten können wir von Innosoft an unsere Kunden weitergeben. Abgesehen von unserem persönlichen Service und den individuellen Angeboten dürfte das durchaus der Grund für unseren lang anhaltenden Erfolg sein.

Neugierig geworden?

Dann stöbern Sie auf unserer Homepage nach Infos und finden Sie Fragen auf Antworten im Help Center. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an . Oder, noch besser, schließlich reden wir über Telefonie, rufen Sie uns unter der kostenlosen Hotline 0800 81 88 88 an und lassen Sie sich von uns, Daniel und Andreas Hirschbichler, oder unseren Mitarbeitern beraten. Damit auch Sie mit VoIP in die Zukunft starten können – und Ihren Geldbeutel wieder schwerer werden lassen.